Grüezi, ich freue mich, dass Sie sich auf meiner Homepage umsehen und sich für alternative Therapiemethoden interessieren.

 


Gerne stelle ich mich und meinen Werdegang vor; geboren am 23. Januar 1970, aufgewachsen in Spreitenbach, heute wohnhaft in Dättwil und eine Partnerschaft geniessend.

 

 

Als gelernter „Bürogummi“ mit Weiterbildungen zur Direktionsassistentin und dipl. Eventmanagerin vermisste ich etwas in meinem Leben, das ich mit Reisen, vielen Freundschaften, unzähligen Parties, massenhaften Shoppingtouren und ausgiebigem Essen ersetzte.  Durch eigene erlebte Krankheiten und meinem zunehmenden Übergewicht wurde ich immer unzufriedener mit mir und meinem Leben, probierte erfolglos eine Diät nach der anderen, gab schlussendlich auf und das Frustessen und -shoppen nahmen noch mehr zu (und ich natürlich auch ;).

 

 

"Zufällig" hörte ich im 2009 von mehreren Seiten vom Schaub Institut in Bad Ragaz und der dort erfolgreich eingesetzten Ernährungsumstellung ohne hungern zu müssen. Kurzentschlossen buchte ich im Herbst 2009 eine Ernährungscoachings-Woche mit meinem damaligen Lebenspartner. Diese Tage in Bad Ragaz waren der Wendepunkt in unserem Leben; hatte ich mir vorher noch nie über die Lebensmittel, die wir zu uns nehmen und deren Wirkung in unserem Körper Gedanken gemacht. Mit grosser Begeisterung und Disziplin fanden wir in nur drei Monaten - und pünktlich zu meinem 40sten Geburtstag - zu unserem Wunschgewicht zurück und erlebten ein völlig neues Körper- und Lebensgefühl.

 

Mit der neu gewonnen Achtsamkeit für meinen Körper und seinen physiologischen Abläufen wollte ich noch mehr darüber erfahren und entschloss mich deshalb, im 2011 mit der vierjährigen Ausbildung zur Naturheilpraktikerin TEN - bei Stefan Schaub in Bad Ragaz - zu starten. In dieser Ausbildung, welche ich Ende 2015 mit Diplom abschloss, habe ich viele ganzheitliche naturheilkundliche Therapien lernen dürfen. Diese setze ich nun in meiner eigenen Herzens-Praxis in Baden-Dättwil ein, wobei ich mein Wissen und damit mein Behandlungsangebot mit Weiterbildungen laufend erweitere. Auch spirituell wurde ich seit 2013 auf einen für mich neuen herzberührenden Weg geführt, so dass ich bei der ganzheitlichen Behandlung die Energiearbeit miteinbeziehe. Dies geschieht intuitiv und individuell und natürlich nur mit dem vorherigen Einverständnis meiner Klienten.

 

Weiterhin bleibe ich in Teilzeit meinem Bürojob treu, da auch dieser mir viel Freude bereit. Ich bin überzeugt, hiermit eine schöne Balance für meine Klient*innen und mich gefunden zu haben.

 

Ich freue mich von Herzen auf die Begegnung mit Ihnen.